Bewegliche Miniaturpuppen und Porträtpuppen aus Porzellan im Maßstab 1 : 12

Die Miniaturpuppen im Puppenhaus – Maßstab sind von der Künstlerin Daniela Kiefhaber aus Porzellan von Hand modelliert. Alle Unikate sind mit zahlreichen Gelenken ausgestattet und können sich so lebensecht in der Puppenstube präsentieren.Miniaturpuppen aus Porzellan - Baby vor Spiegel

Wie kam es dazu? Das Material Porzellan hat mich schon immer fasziniert. Die Wandlung von einem tonähnlichem, kreidigem, sprödem Stück Grundmasse in eine seidig glänzende, edle, wertvolle Puppe wirkt auf mich jedesmal aufs Neue wie Zauberei.
Nun sollten sich aber meine kleinen Menschen auch bewegen können, denn Kinder wollen doch schließlich spielen!

Also hatte ich keine andere Wahl als die Miniaturpuppen mit zahlreichen Gelenken auszustatten. Lange Zeit der Entwicklung, mit all ihren Höhen und Tiefen liegen hinter mir. Mein Mann könnte Ihnen einiges darüber berichten! Doch die jahrelange Sammlung an Erfahrung hat den Prozess der Herstellung immer weiter optimiert und verfeinert. Bis ich schließlich in den Kreis der IGMA Gilde aufgenommen wurde.

Für Sie heute als Puppenliebhaber und Sammler bedeutet das:

Kleine individuelle Menschen bewohnen Ihr Puppenhaus und werden Ihnen über Jahre Freude bereiten.

Herzliche Grüße,
Daniela Kiefhaber